24.10.18

Am Mittwoch, den 24.10.2018 fand im Schützenhaus Gondelsheim der zweite Rundenwettkampf mit der Luftpistole statt. Nachdem unsere 2. Mannschaft ihren Saisonauftakt mit einer knappen, etwas unglücklicher Niederlage begonnen hatte, ging es im zweiten Wettkampf darum die Tabellensituation zu verbessern.

Zu Gast waren die Schützen aus Odenheim. Unsere Mannschaft ging mit veränderter Aufstellung an den Start. Klaus Heuser, der normalerweise für unsere 1. Mannschaft im Einsatz ist, vertrat Dennis Dorwarth, der leider verhindert war. Komplettiert wurde unsere Mannschaft von Yannik Herrmann und Bastian Kritzer. Es entwickelte sich ein spannender Vergleich zwischen den beiden Mannschaften. Unsere Mannschaft zeigte eine deutliche Leistungssteigerung wie zum Rundenauftakt.

Yannik Herrmann zeigte wie schon im 1. Wettkampf eine sehr gute Leistung und konnte sich am Ende mit 340:313 Ringen gegen seinen Gegner durchsetzen. Etwas knapper setzte sich Bastian Kritzer mit 323:320 Ringen ebenfalls im direkten Duell gegen seinen Kontrahenten durch. Klaus Heuser zeigte eine starke Wettkampfleistung, leider reichte es ihm nicht ganz sich gegen seinen Kontrahenten durchzusetzen. Er musste seinem Gegner am Ende mit nur 2 Ringen Unterschied den Vortritt lassen. Dennoch war es am Ende eine überzeugende Leistung unserer Mannschaft, die sich verdient mit 2:1 im Gesamtergebnis durchsetzen konnte.

Durch diesen ersten Saisonsieg, verbesserte sich auch die Tabellensituation. Wir hoffen, dass wir im kommenden Rundenwettkampf an diese Leistung anknüpfen können.