30.05.2022

 

Der SV Gondelsheim übernahm am Samstag den 28.05.2022 mit den „Jungen Wilden“ die frühe Schicht im Bierstand und am Sonntag rockten unsere Senioren die späte Schicht im Weinstand beim Gondelsheimer Bürgerfest.

Die Helfer hatten bei der großartigen Stimmung einen Riesen Spaß und wir danken Ihnen für ihren Einsatz.

Die Vorstandschaft

 

02.05.2022

 

 

Am  20.04.2022 eröffnete OSM Werner Köhl um 19.00 Uhr die Hauptversammlung.

Er begrüßte alle anwesenden Vereinsmitglieder und Gäste:
Vom Gemeinderat konnte er Herrn Dr. Roland Fella mit Gattin und Klaus Krätschmer willkommen heißen.
Schützenmeister Claus Steinbach war auch als 1. Vorsitzender des DRK Ortsverbandes anwesend.

Bei der Totenehrung gedachte man mit einer Schweigeminute der verstorbenen Vereinsmitglieder Margot Dürr, Helmut Schmidt, Anton Weber, Eugen  Menzel, Rudolf Gaag, Arnold Sigwart und Rudolf Prokosch.

In seinem Bericht verwies der OSM auf das, durch die Pandemie schwierige Vereinsjahr. 
Diverse Veranstaltungen konnten nicht durchgeführt werden, auch die Gaststätte war bis 21. Mai 2021 geschlossen.

In seinen Ausführung teilte er mit, dass der Verein per 31.12.2021 104 Mitglieder hatte.

Bei den Vorstandskollegen bedankte er sich für die geleistete Arbeit, vor und hinter den Kulissen.

 

Beim Küchenteam um Karl-Heinz Klein, Wirt Peter Pertinac und seinen Helfern im Service und an der Theke bedankte er sich für ihren unermüdlichen Einsatz zum Wohl unserer zufriedenen Gäste.

 

Kassier Manfred Weiß gab einen genauen Überblick über Ausgaben und Einnahmen des Vereins. Er konnte den Jahresabschluss mit einem Plus vermelden.
Er bedankte sich für die finanzielle Unterstützung bei der Gemeinde Gondelsheim, beim Badischen Sportbund, beim Bund, sowie allen Gönnern des Vereins.

 

Der Kassenprüfer Gert Maisenhelder bescheinigte dem Kassier eine einwandfreie Kassenführung. Sämtliche Buchungen waren in Ordnung, sowie eine sehr gut aufbereite Buchhaltung, dass die Kassenprüfung sehr gut durchführbar war.

 

Sportleiter René Maisenhelder erklärte in seinem Bericht, dass zu Beginn des Sportjahres 2021 sowohl vom DSB als auch vom BDS alle Wettkämpfe abgesagt wurden.
Trotz all dem haben wir durch entsprechende Maßnahmen – wie Hygienekonzept und Belegungsplan - das Maximum herausgeholt. Wo andere Vereine noch geschlossen hatten, konnten wir wieder trainieren. Daher freuten wir uns sehr, dass
der SK 11 die Großkaliber Vereinsrangliste ab Mai 2021 durchführte. Hier war der SV mit 6 Schützen vertreten, wobei wir uns mit einem 1. und 3. Platz präsentierten.

Außerdem entschlossen wir uns, ab Juli 2021 die Vereinsrangliste in den Disziplinen LP, LG, KK-Sportpistole, GK Revolver und Pistole, sowie KK/GK Gewehr anzubieten. Hier machten 18 Schützen mit. Siegerehrung dazu war beim Osterschießen 2022.Die Vereinsrangliste wird auch in 2022 für alle aktiven Mitglieder angesetzt.

Weiter ging es im Spätjahr bei den Rundenwettkämpfen mit der Luftpistole, bei der wir mit 2 Mannschaften (2x3 Mann, Kader von 10) antraten. Hier wurden die beiden Mannschaften Dritter in der jeweiligen Klasse.

 

Unsere BDS Schützen- Klein, Semisch, Vollmannshauser und Maisenhelder - konnten im September beim Bundespokal mit schießen. 

 

Außerdem traten Karl-Heinz Klein und Stefan Semisch bei der DM Silhouette im November an. René Maisenhelder konnte wegen einer Verletzung leider nicht antreten. Hierbei konnten sich die Beiden über tolle Platzierungen freuen. Mit Stefan Semisch haben wir wieder einen DM in unserem Verein.
Unsere Schützen waren auch beim GK Revolver- und Pistolenturnier im Oktober in Odenheim am Start.


Alle Erfolge unserer Schützen in 2021 und 2022 fanden ohne Siegerehrung statt. 
Deshalb hat sich die Vorstandschaft dazu entschlossen, einen Sportler- und Ehrennachmittag zu veranstalten.

 

 

Der Jugendleiter Yannick Herrmann  berichtet, dass bis zum 26.05.2021 keine sportlichen Ereignisse stattfanden. Er ist mit den derzeitigen Trainingsergebnissen zufrieden.

 

Standwart Karl-Heinz Klein trägt vor, dass der 25m und 50m Stand den Anforderungen für Großkaliber entsprechen. Der Schallschutz am 50m Stand wurde wesentlich verbessert. Die Planung für die Lüftungsanlage am 50m Stand ist abgeschlossen.
Große Arbeitseinsätze waren wegen der Pandemieregeln aber nicht durchführbar.

 

Umbaumaßnahmen Lüftung sind jetzt in 2022 in der Umsetzung, Erste Komponenten dazu sind bereits im Haus. Neue Dachrinne über 10m Stand, sowie Dachabdichtung muss in 2022 dringend durchgeführt werden. (Spenden werden dankbar angenommen).
Umbau eines Standes auf der 50 m Anlage von digitalem Häringssystem auf Scheibenzuganlage.

 

 

 

Die Entlastung der Vorstandschaft übernahm Herr Dr. Roland Fella.
Die gesamte Vorstandschaft wurde einstimmig entlastet

OSM Werner Köhl leitete die in der Vereinssatzung vorgeschrieben Wahlen.

  • Folgende Mitglieder wurden einstimmig gewählt:
  • Schützenmeister 2. Vorstand: Karl-Heinz Klein
  • Sportleiter: René Maisenhelder
  • 2. Sportleiter: Manfred Weiß
  • Jugendleiter: Yannick Herrmann
  • Beisitzer: Achim Schwarz
  • Waffen- und Standwart: Achim Schwarz
  • 2. Kassenprüfer: Gert Maisenhelder

 

Mit den Schlussworten von OSM Werner Köhl endete die Sitzung um 20.30 Uhr

 

Monika Köhl
Schriftführerin

 

 

19.04.2022

 

Am Ostermontag, dem 18.04.2022 fand das 6. Gondelsheimer Osterschießen statt. Neben den Familien der Vereinsmitglieder kamen auch einige Interessierte, welche die Chance des offenen Schießens mit den Luftdruckwaffen war nehmen wollten. Andere Gäste kamen bei diesem schönen Wetter auf ein Getränk oder zum Essen in unserer Wirtschaft.

Neben dem Glücksschießen, bei dem es leckere Hasen und Ostereier zu gewinnen gab, wurde im Rahmenprogramm auch noch die Siegerehrung des Vereinsranglistenturnieres aus 2021 durchgeführt. Hierbei wurden die ersten drei Plätze in den 5 Disziplinen Luftpistole, Luftgewehr, KK Pistole, GK Kurzwaffe [Pistole und Revolver] und GK/KK Gewehr, mit Urkunde und Sachpreisen geehrt.

Die Platzierungen entnehmen Sie dem Aushang im Schützenhaus oder schauen Sie unter Wettkämpfen auf unsere Homepage..

Das Osterschießen war auch in diesem Jahr wieder ein großartiges Event.

Wir danken allen unseren Helfern und den Gästen für Ihren Besuch.

 

 03.04.2022

Liebe Mitglieder,

hiermit lade ich Sie zu unserer Jahreshauptversammlung 2022 recht herzlich ein

Wo: im Schützenhaus
Wann: am Freitag, 22. April 2022 um 19:00 Uhr   .

 

Tagesordnung

TOP  1           Begrüßung durch den OSM

TOP  2           Totenehrung

TOP  3           Berichte

TOP  4           Aussprache zu den Berichten

TOP  5           Entlastung der Vorstandschaft

TOP  6           Wahlen

TOP  7           Wünsche und Anträge

TOP  8           Schlussrede des OSM

 

Wünsche und Anträge sind bis zum 19.04.2022  beim 1.Vorsitzenden Werner Köhl,
Graf-Douglas-Str.21 in 75053 Gondelsheim, schriftlich einzureichen.

 

Mit freundlichem Schützengruß

 

Schützenverein 1924 e.V. Gondelsheim

Werner Köhl (OSM)

 

 

01.04.2022

 

Am Ostermontag, den 18. April 2022 findet zwischen 10 und 13:30 Uhr im Schützenhaus das Osterglücksschießen für Alle statt.

 

Der Schützenverein lädt hierzu alle Freunde des Schießsports, und solche die es werden wollen, recht herzlich ein.

 

Geschossen wird mit der Luftpistole oder Gewehr auf eine Distanz von 10 Metern auf Glücksscheiben.

Die Treffer werden mit Ostereiern und Schokoladenhasen belohnt.

 

1 Scheibe (3 Schuss) kostet 1 €

 

Die Siegerhrung fürs Osterschießen sowie unserer Vereinsranglistenturniers aus 2021 wird gegen 14 Uhr stattfinden

Für das leibliche Wohl sorgt das Küchenteam.

28.3.2022

 

Bei diesem Arbeitseinsatz waren gemäß unserer Satzung, alle arbeitsfähigen Mitglieder zwischen 18 und 65 Jahren aufgefordert tatkräftig mitzuwirken.

Die Stimmung und das Wetter waren klasse. Es waren am Samstag, den 26.03.2022 14 Mitglieder anwesend, so dass wir alle Arbeiten, welche wir uns vorgenommen hatten umsetzen konnten.

Auf der Tagesordnung stand die Reinigung (Moos und Laub Entfernung) der Dachfläche der Schützenstände beim Parkplatz und Landschaftspflege des Schützengeländes, sowie kleinere Holzarbeiten am Vereinsheim.

Der Arbeitseinsatz begann gegen 9 Uhr und endete um 14Uhr.

 

Danke für die Tatkräftige Unterstützung an alle Helfer.

 

Die Vorstandschaft

 

06.01.2022

 

Nachdem im letzten Jahr Corona bedingt unser Königsschießen nicht stattfinden konnte, wäre es auch in diesem im wahrsten Sinn des Wortes ins Wasser gefallen. Die schweren Regenfälle die Tage zuvor haben dafür gesorgt, dass der 10m Schießstand überflutet wurde.

 

Eine kleine Task-Force (bestehend aus Tamara Brennenstuhl, Achim Schwarz, Karl-Heinz Klein, Claus Steinbach und René Maisenhelder) hat in einem Arbeitseinsatz am Dienstagabend (04.01.2022) und am Mittwoch mit Nasssaugern, Schöpfkellen und Eimern bewaffnet den Schießstand wieder trockengelegt.

Wir waren sehr froh, dass wir in diesem trotz der hohen Auflagen zur Pandemiebekämpfung unsere Schützenkönige ermitteln konnten. Durch unser Eingangskontrollteam Michael Maliar und Manfred Weiß wurde die Corona konforme Eintrittskontrolle übernommen.

Durch das Verteilen des Königs- und Glücks-Schießen auf den 10 und 50m Stand wurde auch hier eine maximale Entzerrung realisiert. Für das leibliche Wohl für unsere Gäste sorgte das Küchenteam rund um Karl-Heinz Klein. 

Neben dem Königsschießen haben wir für Alle unsere Gäste ein Luftgewehr und Kleinkaliber Glücksschießen angeboten, bei dem es großartige Sachpreise zu gewinnen gab.

 

Beim Königsschießen für unsere Mitglieder traten 19 Herren, 3 Damen und 2 Jugendliche an.

Nachfolgend die einzelnen Ergebnisse:

Schützenkönigin: Jacqueline Meisenbacher, .1.Hofdame: Tamara Brennenstuhl

2. Hofdame: Marianne Klein.

Jugendschützenkönig: Oliver Dubronner, 1. Knappe: Kilian Hirsch

Schützenkönig: Stefan Semisch, 1. Ritter: Heiner Hellriegel,

2. Ritter: Manuel Hämmerle.

Gewinnerin beim Glücksschießen LG wurde Tamara Brennenstuhl,

2. wurde Achim Schwarz, den 3. Platz belegte Yannick Herrmann.

Beim Glücksschießen KK siegte Peter Baumgärtner vor Claus Steinbach

und Manuel Hämmerle.

Wir danken unseren Gästen und Mitgliedern für diesen tollen Start ins neue Vereins- und Sportjahr und hoffen, dass es möglich sein wird weitere Veranstaltungen dieses Jahr durchführen zu können Weiterhin danken wir allen Helfern für ihren Einsatz.

 

Gruß und bleibt gesund

Die Vorstandschaft des SV Gondelsheim

 

 

 

20.12.2021

 

Ins neue Jahr werden wir für Alle Mitglieder am 6. Januar 2022 mit unserem Königsschießen starten sofern die Corona Regeln zu diesem Zeitpunkt nicht weiter verschärft werden. Hier werden wir den Schützenkönig, die Schützenkönigin und den Jugendschützenkönig 2022 ermitteln.

Weiterhin richten wir noch uns traditionelles Glücksschießen mit großartigen Sachpreisen aus. 

Wir laden alle unsere Mitglieder hierzu ein. Wer zuvor noch mal trainieren möchte darf sich gerne bei unserer Sportleitung melden.

Für Ihr leibliches Wohl wird durch unser Küchen Team gesorgt.

 

Um auch unter den aktuellen Corona Bedingungen besser planen zu können bitten wir Sie, sich bei unserem OSM Werner Kohl unter Nr. 779041 telefonisch oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis zum 03.01.2021 zu melden.

 

 

09.11.2021


Mittwoch, 24.11.2021 um 19:00 Uhr im Schützenhaus Gondelsheim

 

Liebes Mitglied,

zu dieser außerordentlichen Mitgliederversammlung lade ich Sie hiermit
recht herzlich ein.

 

Tagesordnung

TOP  1 Erhöhung des Mitgliedsbeitrages 

TOP  2 Pflichten der Mitglieder

 

Genaue Angaben über die Tagesordnung können Sie in der Anlage
nachlesen.

Änderungen und Anträge zur Tagesordnung sind bis zum 20.11.2021
schriftlich einzureichen.

 

Corona-Regeln:
Es gelten die aktuellen Corona-Verordnungen.
Die Erfassung erfolgt über die Anwesenheitsliste.



Mit freundlichem Schützengruß

 

Schützenverein 1924 e.V. Gondelsheim

 

 

Anhang:

§5

Rechte und Pflichten der Mitglieder:

Die Mitglieder haben Zutritt zu allen Vereinsveranstaltungen, Ausnahmen werden durch Ausschussbeschluss von Fall zu Fall bestimmt.

Jedes Mitglied über 18 Jahre ist für die im Verein zu besetzenden Ämtern wählbar. Jedes Mitglied ist verpflichtet, den Verein nach besten Kräften zu fördern, die festgesetzten Beiträge und die Vereinsleitung des Schießbetriebes erlassenen Anordnungen zu respektieren.

Die Mitglieder sind verpflichtet, bei Bedarf des Vereins Arbeitsleistungen zu erbringen. Die Anzahl der jährlichen Arbeitsstunden beschließt die Mitgliederversammlung. Nicht erbrachte Arbeitsstunden müssen durch die Leistung eines Geldbetrages abgegolten werden. Die Höhe des Geldbetrages pro nicht geleistete Arbeitsstunde beschließt die Mitgliederversammlung.

Ausgenommen von der Erbringung der Arbeitsleistungen sind Mitglieder die das 65. Lebensjahr vollendet haben, Mitglieder mit einem Grad der Behinderung von 50 Prozent und mehr und Mitglieder unter 18. Jahren.

 Mitglieder, die die Vereinsinteressen schädigen, können aus dem Verein ausgeschlossen werden. Das gleiche gilt, wenn die Vereinsbeiträge nach Fälligkeit trotz Aufforderung nicht innerhalb einer Frist von einem Monat bezahlt werden. Ehrenmitglieder genießen alle Rechte der ordentlichen Mitglieder.




§7

 

Beiträge der Mitglieder:

Jedes Mitglied zahlt einen Jahresbeitrag, der entweder durch Einzug oder durch Rechnungsstellung erhoben wird.

Bei Neumitgliedern wird zum Mitgliedsbeitrag ein Aufnahmebetrag erhoben.

Für die Inanspruchnahme der vereinseigenen Einrichtungen können Nutzungsentgelte erhoben werden.

Die Höhe des Mitgliedsbeitrages und Nutzungsentgeltes wird von der Hauptversammlung bestimmt.

Die Gliederung des Mitgliedsbeitrages ist wie folgt:

 

bisher neu

Jugend (11-18Jahre) € 20,00 € 25,00 

Junioren (19-21Jahre) 25,00 € 30,00

Vollmitglieder € 45,00 € 50,00

Ehepaare € 75,00 € 85,00

Rentner (ab 65Jahre) € 25,00 € 30,00

Ehrenmitglieder (beitragsfrei)

 

KW43/2021


Der Schützenverein Gondelsheim beteiligte sich auch in diesem
Jahr am Wettsägen an Kirchweih.
An der Säge waren Karl-Heinz  Klein und Stefan Semisch. Auf dem
Sägebock Rene Maisenhelder ( der aus gesundheitlichen Gründen
nicht Sägen konnte).

Wenn man bedenkt, dass die beiden Säger zusammen fast
120 Jahre alt sind, ist der 4. Platz in gesamt 70 Sekunden
gegenüber den „Jungspunden“ der anderen Teilnehmer eine
super Leistung.


Unsere Mannschaft ist für uns Sieger der Herzen.

Monika Köhl
Schriftführerin

 

 

 

Sehr geehrte Mitglieder,

liebe Freunde des Schützenvereins,

 

heute haben wir super Nachrichten für euch. Euer Vereinsfieber-Shop ist ab sofort erreichbar.

Unter folgendem Link findet ihr eure individuellen Artikel:

 

Mein Vereinsfieber Shop

 

Schaut vorbei und nutzt die Gelegenheit, bereits ab 1 Stück bestellen zu können. Dabei stehen euch ganz unkompliziert alle gängigen Zahlungsmethoden zur Verfügung.

 

Folgende Artikel könnt ihr bei der Sportleitung erhalten:

 

  • Munition für Luftdruckwaffen, diverse KK und GK Waffen (Preise gemäß ausgehängter Preisliste)

  • diverse DSB und BDS Scheiben

  • Vereinswappen als Aufnäher

  • Schießbücher

 

 

Beste Grüße und viel Spaß beim Shoppen

 

Euer Sportleiter

René Maisenhelder 

30.08.2021

Am 12.08.2021 eröffnete OSM‚ Werner Köhl um 19.00 Uhr die Hauptversammlung:

 

Er begrüßte alle Vereinsmitglieder und Gäste.

Vom Gemeinderat konnte er Frau Petra Schalm willkommen heißen.

 

Bei der Totenehrung gedachte man der im vergangenen Jahr und bis zum Versammlungstag verstorbenen Mitglieder Helmut Eisele,

Heinz Geis, Helmut Schmidt und Margot Dürr.

 

In seinem Bericht verwies OSM Werner Köhl auf das, durch die Corona Pandemie, schwierige Vereinsjahr. Verschiedene Schiessveranstaltungen konnten nicht durchgeführt werden. Die Vereinsgaststätte war von November bis Mai geschlossen.

Der OSM bedankte sich bei Firmen und der Gemeinde für die finanzielle Unterstützung, sowie Spenden von Mitgliedern des Vereins.

Ein Dank ging an Peter Pertinac, Wirt der Gaststätte, sowie an das gesamte Küchenteam um Karl-Heinz Klein und seinen Helfern.

Bei den Vorstandskollegen bedankte er sich für die geleistete Arbeit vor und hinter den Kulissen. Für die gute Vertretung während seiner Erkrankung

bedankte er sich recht herzlich.

 

Kassier Manfred Weiß gab einen genauen Überblick über Ausgaben und Einnahmen des Vereins. Er konnte den Jahresabschluss mit einem Plus vermelden. Durch die Corona bedingten finanziellen Ausfälle bedankte er sich für die Unterstützung des Badischen Sportbundes, der Gemeinde Gondelsheim, sowie beim Bund und allen Gönnern des Vereins.

Der Kassenprüfer Gert Maisenhelder bescheinigte dem Kassierer eine einwandfreie Kassenführung.

 

Der Sportleiter Rene Maisenhelder erklärt in seinem Bericht, dass der Verein während der Pandemie im vergangenen Jahr wenig sportliche Aktivitäten aufzuweisen hat. Lediglich eine verschlankte Kreisrangliste 2020 GK, bei der wir mit Karl-Heinz Klein vertreten waren, wurde unter Auflagen durchgeführt.

Erfreulicherweise konnte unter Auflagen im September 2020 das 45 Jahre Jubiläumsturnier in der Schießsportanlage in Philippsburg stattfinden.

Der SVGO war dort mit den Schützen Semisch, Klein und Maisenhelder vertreten.

 

Jugendleiter Yannick Herrmann berichtete, dass während der Corona Pandemie keine sportlichen Ereignisse stattfanden.

 

Standwart Karl-Heinz Klein teilte mit, dass der 50m bzw. 25m Stand den Anforderungen für Großkaliber entsprechen.

Lüftungen und der Schallschutz im 50m Stand müssen noch verbessert werden Die Entlastung der Vorstandschaft übernahm Petra Schalm.

Die gesamte Vorstandschaft wurde einstimmig entlastet.

 

Schützenmeister Claus Steinbach leitete die in der Vereinssatzung vorgeschriebenen Wahlen.

 

Folgende Mitglieder wurden einstimmig gewählt:

OSM: Werner Köhl, Kassier: Manfred Weiß, Schriftführerin: Monika Köhl,

Jugendleiter: Yannick Herrmann, 2. Kassenprüfer: Bernd Gerweck,

Waffen- und Standwart: Karl-Heinz Klein.

 

In Würdigung besonderer Verdienste für den Schützenverein 1924 e.V. wird Herr Arnold Sigwart zum Ehrenmitglied ernannt.

 

Mit den Schlussworten von OSM Werner Köhl endete die Sitzung um 20.30 Uhr.

 

Monika Köhl

Schriftführerin